Parc Adula

Praktische Informationen

Praktische Informationen 

Saison


Die Via Lucmagn ist ab Mitte Juni bis Ende Oktober begehbar. Achtung: Die Busse über den Pass verkehren nur von Mitte Juni bis Mitte Oktober. Genauer Fahrplan unter www.sbb.ch


Anforderungen


Die Via Lucmagn ist ein Bergwanderweg. Die Wanderungen erfordern Ausdauer, der Weg ist jedoch nicht exponiert und daher auch für Kinder geeignet. Die längste Etappe (Val Medel–
Passhöhe–Acquacalda: 6.5h) kann abgekürzt werden.


Ausrüstung


Gute Wanderschuhe, Tages- oder Dreitagesrucksack,
dem Wetter angepasste Kleidung. Aufgrund der geographischen Lage zwischen Nord und Süd sind rasche Wetterwechsel möglich!


Markierung und Wanderzeiten


Die Via Lucmagn ist als Bergwanderweg (rot-weiss-rot) ausgeschildert. Auf der Nordseite den üblichen Wanderwegmarkierungen folgen. Braune Tafeln liefern Informationen zur Geschichte des Passes. Auf der Südseite ist die Route als Sentiero Lucomagno markiert. Die eingezeichnete Route ist als Empfehlung zu verstehen. Die Wanderzeiten sind unverbindlich.


Wanderkarten / Literatur


1:25’000 — 1213 Trun, 1233 Greina, 1252 Ambri-Piotta, 1253 Olivone.
1:50’000 — 256T Disentis/Mustér, 266T Valle Leventina.


Gastronomie und regionale Spezialitäten

 

Entlang der Via Lucmagn gibt es mehrere empfehlenswerte Einkehrmöglichkeiten.

 

Kontakt und Buchung

Center sursilvan d’agricultura
Via Lucmagn 31
Casella postale 69
7180 Disentis/Mustér
+41 (0)81 936 48 00
info@agricultura.ch
www.agricultura.ch